Gallery

Rudolfingen: Spurweite H0, analog, Modulbauweise / Faller Car System



Bahnhof Bayreuth Altstadt – Thurnau: Spurweite H0, digital, Modulbauweise

Modellbahnanlage MEC: Bayreuth - Altstsadt hier: im Rohbau

Unser neuestes Projekt ist der Bau der Nebenbahn Bayreuth Hbf – Bayreuth Altstadt – Thurnau.
Begonnen haben wir mit dem Bahnhof Bayreuth Altstadt auf drei Modulen. Dort trennen sich die beiden Nebenbahnen nach Hollfeld und nach Thurnau. Der Bau erfolgt in H0 digital und auf der Basis von Modulen, die dann auch bei anderen Veranstaltungen ausgestellt werden können.
Derzeit werden weitere Module erstellt.



Spurweite N, analog

Die Anlage VOLKERTSGRÜN wurde abgegeben.

Eine neue Anlage steht an Stelle der bisherigen und muss nun neu gestaltet und bearbeitet werden.



Groß-Pickelhausen: Spurweite H0, digital, Modulbauweise

Hauptbahn 4,5 + 6: es wird eine neue Oberleitung gebaut.
Nebenbahn 1:             die Gleise werden geschottert und eine Bahnsteigbeleuchtung installiert.
Nebenbahn 2:             unsere 3 Verantwortlichen gestalten zur Zeit neue Gleisstrecken und bauen Abstellgleich und das Bahnbetriebswerk aus.



Strecke Hübnersfelden nach Biedermannstal: Spurweite 1, Modulbauweise

Hier läuft derzeit der Ausbau des Kreuzungs- und Überholbahnhofes.



Kopf-Hauptbahnhof und Industrieanlage „Märklinhausen“
Spurweite HO – Märklin – Dreileiter

Unsere Märklinanlage im Vereinsheim „Märklinhausen“. Ein Kopfbahnhof mit viel Rangierbetrieb. Ausstattung und Ausschmückung im Detail. Alleine der Bahnhofsvorplatz wimmelt nur so von verschiedenen Szenen. Suchen Sie den Fischverkäufer oder den Blumenhändler. Die Reinigungskräfte sind auch gut vertreten.
Kommen – sehen – staunen!
Der Steuerungsumbau ist fast abgeschlossen. Derzeit läuft der Signalbau.



G-Scale – Gartenbahn – Schmalspur – Regelspur:  Spurweite IIm
Deckenanlage



Testanlage: verschiedene Spurweiten

Z 1:220 (analog) / TT 1:120 (analog) / N 1:160 (analog / digital) / H0 1:87 (analog / digital / 2L / 3L) / Spur I  1:32 / Spur IIm 1:22,5