MEC-Wanderung von Neuhaus/Pegnitz nach Rupprechtstegen

 

 

 

Modell-Eisenbahn-Club Bayreuth e.V.

MEC-Wanderung am 30.06.2018 von Neuhaus/Pegnitz nach Rupprechtstegen

Für die Vereinsmitglieder und Freunde wurde im Rahmen unseres MEC-Ausflugsprogramms am Samstag den 30.06.2018 eine Wanderung durch das schöne Pegnitztal von Neuhaus/Pegnitz nach Rupprechtstegen angeboten.

Unter der Leitung unseres „Wanderführers“ Michael Zapf nutzten  10 wackere Naturfreunde  die Möglichkeit, diese wunderschöne Gegend zu erkunden. Los ging es von Bayreuth mit dem Zug um 10.29 Uhr nach Neuhaus/Peg. Wir genossen die Fahrt, im wahrsten Sinne des Wortes, „in vollen Zügen“.

 

 

Nach Ankunft gegen 11.00 Uhr, wurde bei Kaiserwetter gleich die etwa 10 km lange Wanderstrecke nach

Rupprechtstegen in Angriff genommen. Der gut markierte Wanderweg führte durch ein schönes naturnahes Gebiet, immer an der Pegnitz entlang, durch Wälder und über Wiesen bis nach Velden, wo nach halber Strecke im Gasthof  „Zur Traube“ am Marktplatz die erste Rast eingelegt wurde, um unseren Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

 

Auch auf dem anschließenden zweiten Streckenteil konnten alle die schöne Natur bewundern und dabei auch die Eisenbahnstrecke mit Ihren zahlreichen Brücken- und Tunnelbauwerken begutachten.

 

Die ganze Wanderroute machte allen Teilnehmern sichtlich Spaß,

 

 

sodass wir gegen 15.30 Uhr unser Ziel, den „Rastwaggon“ am ehemaligen Bahnhof Rupprechtstegen erreichten.  Rupprechtstegen ist heute nur noch ein Haltepunkt für Regionalbahnen zw. Nürnberg und Neuhaus/Peg.

 

 

Dieser Waggon wurde sehr schön restauriert und neu eingerichtet.

 

 

Doch bei dem Traumwetter an diesem Tag nahmen wir im dazugehörenden Biergarten Platz und gönnten uns ein gutes Essen bzw. eine gute Brotzeit.

 

 

Der griechische Betreiber des „Rastwaggon“, hatte eine sehr reichhaltige Speisekarte zu bieten, sodass jeder auf seine Kosten kam. Nach dieser ausgiebigen Rast, bei lustigem Zusammensein, fuhren wir um 18.00 Uhr mit dem Zug wieder Richtung Bayreuth, wo wir gegen 19.30 Uhr ankamen. Alle Teilnehmer waren von dieser ersten MEC-Wanderung angetan und zeigten sich mit dem gesamten Tagesverlauf sehr zufrieden. Solche Vereinsaktivitäten verlangen förmlich nach einer Wiederholung.

 

Bayreuth, im Juli 2018

Wolfgang Rätzer

Schreibe einen Kommentar